Yummygeeks
0

Facebook Credits

Facebook Credits als neue Welt-Währung? Oft haben wir in den letzten Monaten gehört, dass Facebook, das drittgrößte Land wäre, gemessen an seiner Einwohnerzahl. Nun scheint dieses fiktive Land seine eigene Währung zu bekommen. Facebook will seine hauseigenen Credits in den Umlauf bringen.


Wofür Facebook Credits?

Facebook Games sollen ab Juli nur noch mit Facebook Credits bezahlt werden können. Für Unternehmen, die Games entwickeln, sollen die Facebook Credits eine Erleichterung darstellen. Sie können ihre Spiele und Applikationen weltweit vermarkten und müssen sich keine Gedanken machen welche Zahlungsmodalitäten in welchem Land gelten. Bereits jetzt können sich Firmen unter http://developers.facebook.com/credits für das Creditsystem anmelden. Im Gegenzug soll sich Facebook jedoch eine fette Provision von 30% einstecken.

Ab dem 01.07.2011 soll das Zahlmittel für alle Games verbindlich sein. Bisher haben EA und Zynga den Service schon im Portfolio. Beim Begriff „Facebook Credits“ schrecken Menschen wie ich zuerst immer ein bisschen hoch, denn mal abgesehen von Weltherrschaftsverschwörungen bleibt die Frage, ob Credits dann Stück für Stück auch für andere Services verlangt werden und wie reich Facebook damit noch werden kann. Was die Angst angeht, ob Facebook allgemein kostenpflichtig wird, kann ich euch immer nur trösten mit dem Startseitensatz:

„Facebook ist und bleibt kostenlos.“

Nennt mich verrückt, aber das glaube ich dem Mark sogar.

Ihr könnt YummyGeeks auch auf Facebook und Twitter verfolgen. Los!

 

Dein Name und deine E-Mailadresse müssen angegeben werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

Benachrichtige mich über neue Yummy-Kommentare per E-Mail.

Vorheriger Artikel
Valentinsgeschenke in weiser Voraussicht
Neueste Kommentare
Anja in Hört auf Konzerte zu filmen! Ein Appell.
...und man selber bekommt das Konzert eher durch die Smartphones der anderen mit, als dass man die Bühne sieht. Macht echt keinen Spaß. Aber soll ja auch Konzerte geben, bei den Aufzeichnungen verboten sind:-) Wenn die Veranstalter oder die Bands die PR wollen, könnten Sie sich ja was einfallen lassen, [...]
Leo in Hört auf Konzerte zu filmen! Ein Appell.
Hey danke für den text sitze gerade an meiner deutschhausaufgabe und dreimal dürft ihr raten worüber. Ja genau eine erörterung zu genau diesem text.
Ich weiß ist etwas unnormal das man die quelle googlet aber es hat mich interessiert ob es den text und diese seite wirklich giebt. Und was soll ich [...]
Thorsten Belzer in Hört auf Konzerte zu filmen! Ein Appell.
Das ist echt ne anstrengende Sache, als Zuschauer immer die Smartphones vorm Gesicht zu haben, Ich wollte genau das, was mich eigentlich nervt an Konzerten, für die Arbeit an diesem Film nutzen! Nämlich alle Konzertmitschnitte einsammeln und daraus ein Musik Video machen. Heraus kam das CrowdMusicVideo!
checkt [...]
Blogroll