Yummygeeks
1

Facebook Fanpages endlich mobil verwalten

Endlich kann man auch die Facebook Fanpages mobil verwalten. Ewig habe ich in der Bahn gesessen und geflucht, weil ich keinen Zaubertrick fand, der mir dabei half die Fapage für zauberhafte-elv.de oder die von Yummygeeks.de auch von meinem Handy aus zu bearbeiten. Mit der neuen Version 3.4, die seit gestern Abend raus ist, geht das endlich! Wir zeigen euch wie.

Fanpage verwalten

Fanpages mobil verwalten

Gerade bei Fanseiten auf Facebook ist es wichtig, dass man sie moderiert. Kommentare, Diskussionen oder einfach nur unterhaltsame Gedankenfetzen sollten daher nicht verloren gehen, nur weil man gerade nicht darauf zu greifen kann.

Durch das Update der Facebook-App kann man nun auch unterwegs alle Süchte befriedigen oder seinem Workaholismus fröhnen. Ihr greift mit folgenden Schritten auf das Page-Konto zu:

  1. Geht auf „Konto“ und dann auf Kontoeinstellungen
  2. verwirrender Weise öffnet sich jetzt die normale Übersichtsseite innerhalb der App
  3. Wieder „Konto“ auswählen (diesmal rechts oben in der obersten Leiste) und „Facebook als Seite verwenden“ klicken
  4. Falls ihr mehrere Seiten habt, könnt ihr jetzt das Konto auswählen
  5. Jetzt zurück in das Hauptmenü/ Die Übersicht mit dem Symbol oben links wie sonst auch immer oder gleich loslegen
  6. Nun seid ihr als Page eingeloggt und könnt agieren

Es riecht noch stark nach einer Übergangslösung und wird hoffentlich bald benutzerfreundlich. Auch das switchen zwischen mehreren Papages mus angenehmer werden. Weitere Funktionen des Updates sind die Kartenansicht für Facebook Places und entfreunden direkt in der App.

Ich bin gespannt, ob das Entertainmentlevel steigt, jetzt wo Fanpage-Betreiber immer von überall posten können. Hauptsache sie lassen sich nicht zu alkoholisierten Posts hinreißen, die sie dann ganz schnell bereuen. Wir werden sehen!

Ihr könnt YummyGeeks auch auf Facebook und Twitter verfolgen. Los!

 
1 Kommentar
Andy schreibt
Diese Anleitung ist sicher für die iphone-Variante, richtig?
Bei der Android-Version öffnet sich (bei mir) keine "normale Übersichtsseite" sondern nur ein weiteres Menü. Beim Durchstöbern all der Unterpunkte habe ich keine Funktion zum Wechsel der Identität gefunden. Die einzige mir bisher bekannte Möglichkeit ist die Nutzung eines Browsers der das Smartphone als Desktop PC ausgibt und somit nicht die mobile sondern die richtige Facebook Seite nutzt. Praktisch ist was anderes. Kennt jemand eine bessere Lösung für android?
 
Schreib deine Meinung

Dein Name und deine E-Mailadresse müssen angegeben werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

Benachrichtige mich über neue Yummy-Kommentare per E-Mail.

Vorheriger Artikel
blondundschlau.deUnsere Page Of The Month im April
Neueste Kommentare
Anja in Hört auf Konzerte zu filmen! Ein Appell.
...und man selber bekommt das Konzert eher durch die Smartphones der anderen mit, als dass man die Bühne sieht. Macht echt keinen Spaß. Aber soll ja auch Konzerte geben, bei den Aufzeichnungen verboten sind:-) Wenn die Veranstalter oder die Bands die PR wollen, könnten Sie sich ja was einfallen lassen, [...]
Leo in Hört auf Konzerte zu filmen! Ein Appell.
Hey danke für den text sitze gerade an meiner deutschhausaufgabe und dreimal dürft ihr raten worüber. Ja genau eine erörterung zu genau diesem text.
Ich weiß ist etwas unnormal das man die quelle googlet aber es hat mich interessiert ob es den text und diese seite wirklich giebt. Und was soll ich [...]
Thorsten Belzer in Hört auf Konzerte zu filmen! Ein Appell.
Das ist echt ne anstrengende Sache, als Zuschauer immer die Smartphones vorm Gesicht zu haben, Ich wollte genau das, was mich eigentlich nervt an Konzerten, für die Arbeit an diesem Film nutzen! Nämlich alle Konzertmitschnitte einsammeln und daraus ein Musik Video machen. Heraus kam das CrowdMusicVideo!
checkt [...]
Blogroll