Yummygeeks
0

Fund des Tages: Star Wars Nail Art

Augenauskratzen deluxe! Fanlove geht manchmal weiter, als sich nur ein Shirt oder Schlüselanhänger zu kaufen. Bei unser aller Liebling Star Wars wird die Fanliebe gern mal übertrieben. Besonders wir als Frauen haben da einen großen Spielraum und so fand ich diese Star Wars Nail Art.

by http://www.walyou.com
via

by http://thajuddy.deviantart.com/art/Star-Wars-Nails-179739593
via
Bei diesen Bildchen wandern meine Gedanken zwischen Angst, Faszination und Ekel hin und her. In der freien Wildbahn sind diese Nägel sicherlich nicht zu tragen, ohne dass alle denken man habe eine seltene Nagelbetterkrankung. So ein einzelner Daumen würde vielleicht sogar gehen, damit das Konsolezocken noch amüsanter wird, wenn man sich den wund drückt. Besonderes Highlight ist dieses Video. Hier wird ein kleines nieeeeeeeeeeeeedliches YODA-Kunstwerk erstellt. Würdet ihr damit rumlaufen?

Ihr könnt YummyGeeks auch auf Facebook und Twitter verfolgen. Los!

 

Dein Name und deine E-Mailadresse müssen angegeben werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

Benachrichtige mich über neue Yummy-Kommentare per E-Mail.

Vorheriger Artikel
Das Favicon – mehr als nur ein Pixelhaufen!
Neueste Kommentare
Anja in Hört auf Konzerte zu filmen! Ein Appell.
...und man selber bekommt das Konzert eher durch die Smartphones der anderen mit, als dass man die Bühne sieht. Macht echt keinen Spaß. Aber soll ja auch Konzerte geben, bei den Aufzeichnungen verboten sind:-) Wenn die Veranstalter oder die Bands die PR wollen, könnten Sie sich ja was einfallen lassen, [...]
Leo in Hört auf Konzerte zu filmen! Ein Appell.
Hey danke für den text sitze gerade an meiner deutschhausaufgabe und dreimal dürft ihr raten worüber. Ja genau eine erörterung zu genau diesem text.
Ich weiß ist etwas unnormal das man die quelle googlet aber es hat mich interessiert ob es den text und diese seite wirklich giebt. Und was soll ich [...]
Thorsten Belzer in Hört auf Konzerte zu filmen! Ein Appell.
Das ist echt ne anstrengende Sache, als Zuschauer immer die Smartphones vorm Gesicht zu haben, Ich wollte genau das, was mich eigentlich nervt an Konzerten, für die Arbeit an diesem Film nutzen! Nämlich alle Konzertmitschnitte einsammeln und daraus ein Musik Video machen. Heraus kam das CrowdMusicVideo!
checkt [...]
Blogroll