Yummygeeks
0

Geekige Weihnachtsdekoration

Oh du geekige Weihnachtszeit! Wer kein Bock auf Glitzer- und Glimmerweihnachtsdeko hat, muss das Schmücken nicht ganz aufgeben. Es gibt auch eine Variante für alle Star Wars Geeks und Zockermädchen unter uns. Hier ein paar vergeekte Weihnachtsdekorationen.

Star Wars Weihnachtsbaumkugel

Geekige Weihnachtsdekoration für alle!

Dieses Schmuckstück gibt es in unterschiedlichsten Ausführungen und wird im Shop Hearts4ever bei Etsy angeboten. Inklusive Versand kommen wir Europäer zwar wieder auf 22€, aber ein echter Fan guckt eh nie aufs Geld. Man kann die Kugel auch mit einem Ornament verzieren lassen. Yay!

Geek Ohrringe

Schmückt euch selber! Diese Ohrringe sind aus kleine Weihnachtsbäumchen, die aus übriggebliebenen elektronischen Widerständen gefertigt wurden. Oh widerstandsfähiger Tannenbaum! Gefunden bei Aula46. Mit 18,50€ seid ihr inklusive Versand dabei.

Ho, ho, ho! Weihnachtliche Grüße aus dem Tafelwerk! Mit diesem wissenschaftlichen Dekoelement huldigt ihr dem guten Holmium mit der Atomzahl 67. So wird auch jeder letzte Weihnachtsmuffel, der Religionen, Coca Cola und Konsumgedöns ablehnt, schwach. Das kostet einen dann aber auch schonmal inklusive Versand 38€.


Dieser Kranz ist unendlich Yummy und jedes echte Geekgirl bekommt einen halben Herzinfarkt, wenn sie das Ding sieht. Leider ist es auf Etsy schon ausverkauft, doch vielleicht eine Inspiration um nachgebaut zu werden. Da kann man kreativ mal richtig ausrasten und alles ranbauen, was man so lecker findet und was vor allem nicht schimmelt!

Wer lieb war, bekommt auch etwas in seine Stockings. Mr. Robo will mit euch Weihnachten feiern und läd gerade dazu ein nur mit geekigen Geschenken gefüllt zu werden. Die Investition von 13€ könnte sich also auszahlen! ( :

Seid keine Weihnachtsmuffel! Geekery und Weihnachten sind ziemlich einfach unter einen Hut zu bringen. Mit uns an eurer Seite seid ihr für jede Saison gerüstet.

Ihr könnt YummyGeeks auch auf Facebook und Twitter verfolgen. Los!

 

Dein Name und deine E-Mailadresse müssen angegeben werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

Benachrichtige mich über neue Yummy-Kommentare per E-Mail.

Vorheriger Artikel
Wenn spielen zur Wissenschaft wird
Neueste Kommentare
Anja in Hört auf Konzerte zu filmen! Ein Appell.
...und man selber bekommt das Konzert eher durch die Smartphones der anderen mit, als dass man die Bühne sieht. Macht echt keinen Spaß. Aber soll ja auch Konzerte geben, bei den Aufzeichnungen verboten sind:-) Wenn die Veranstalter oder die Bands die PR wollen, könnten Sie sich ja was einfallen lassen, [...]
Leo in Hört auf Konzerte zu filmen! Ein Appell.
Hey danke für den text sitze gerade an meiner deutschhausaufgabe und dreimal dürft ihr raten worüber. Ja genau eine erörterung zu genau diesem text.
Ich weiß ist etwas unnormal das man die quelle googlet aber es hat mich interessiert ob es den text und diese seite wirklich giebt. Und was soll ich [...]
Thorsten Belzer in Hört auf Konzerte zu filmen! Ein Appell.
Das ist echt ne anstrengende Sache, als Zuschauer immer die Smartphones vorm Gesicht zu haben, Ich wollte genau das, was mich eigentlich nervt an Konzerten, für die Arbeit an diesem Film nutzen! Nämlich alle Konzertmitschnitte einsammeln und daraus ein Musik Video machen. Heraus kam das CrowdMusicVideo!
checkt [...]
Blogroll