Yummygeeks
2

Wie Videotelefonie eure Beziehung killen kann

Feiertage machen emotional und so fühlen sich viele Paare romantischer und alle sind anfällig für Lebkuchenherzen und vokalen Zucker. Gerade Paare, die sich an den Feiertagen nicht sehen können, versuchen sich mit Videotelefonie zu helfen, aber Vorsicht, das kann ungesund werden.


Gerade noch knutschte man auf dem Weihnachtsmarkt zu „All I want for Christmas is youuuuuuu“,  schon saß man in der Bahn zu den Eltern und musste den Liebsten zurück lassen. Das Geekgirl von heute ist dann besonders froh, wenn es mit iPhone 4 in der Tasche reist und Dank Facetime den Mann des Herzens auch bildlich jederzeit vor der Nase haben kann.

Während man sich vorher mit Webcamchats und Skype beholfen hatte, was nicht immer ging, weil die Eltern zu langsames Internet oder Rechner hatten, ist der Schatz jetzt immer in der Tasche dabei. Neben kostenlosen Facebooknachrichten, Bildchen per Mail oder sogar SMS, wird die Sehnsucht nun auch mobil befriedigt. Doch erst einmal angefangen, ist die Frage wie das nach den Feiertagen weiter geht.
Telefoniert man nur noch in Bildchenform? Kann man nie wieder Notlügen anwenden, wo man gerade mit wem ist, weil der andere darauf besteht per Video alles zu sehen? Vermissen wir uns überhaupt noch oder bieten wir normaleifersüchtigen Partnern die Möglichkeit Kontrollfreaks zu werden? Wie schlecht steht es dann um das theatralische Leiden unterm Lichterkranz, wenn man nur noch zu einem gemeinsamen digitalen Brei verschmolzen ist?
Gerade für alle Neunutzer, die sich über die neuen technischen Spielereien freuen, ist das eine Gefahr. Passt auf eure Beziehung auf und auch wenn unsere mobilen Mitbringsel stets begleiten, seid nicht immer erreichbar. Das tut auch eurer Beziehung gut. Wer sich nicht vermisst, geht sich nämlich ganz schnell auf die Nerven und das auch gut und gern per Videotelefonie.

Ihr könnt YummyGeeks auch auf Facebook und Twitter verfolgen. Los!

 
2 Kommentare
Gilly schreibt
Ein Glück bin ich so hässlich, dass niemand mit mir Videotelefonieren möchte, nicht mal meine eigene Freundin :D

Scherz beiseite, du hast vollkommen recht.
Mr.Left schreibt
das fing schon mit dem daueronlinesein des Instantmessengerzeitalters an...
 
Schreib deine Meinung

Dein Name und deine E-Mailadresse müssen angegeben werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

Benachrichtige mich über neue Yummy-Kommentare per E-Mail.

Vorheriger Artikel
DNA Portraits
Neueste Kommentare
Anja in Hört auf Konzerte zu filmen! Ein Appell.
...und man selber bekommt das Konzert eher durch die Smartphones der anderen mit, als dass man die Bühne sieht. Macht echt keinen Spaß. Aber soll ja auch Konzerte geben, bei den Aufzeichnungen verboten sind:-) Wenn die Veranstalter oder die Bands die PR wollen, könnten Sie sich ja was einfallen lassen, [...]
Leo in Hört auf Konzerte zu filmen! Ein Appell.
Hey danke für den text sitze gerade an meiner deutschhausaufgabe und dreimal dürft ihr raten worüber. Ja genau eine erörterung zu genau diesem text.
Ich weiß ist etwas unnormal das man die quelle googlet aber es hat mich interessiert ob es den text und diese seite wirklich giebt. Und was soll ich [...]
Thorsten Belzer in Hört auf Konzerte zu filmen! Ein Appell.
Das ist echt ne anstrengende Sache, als Zuschauer immer die Smartphones vorm Gesicht zu haben, Ich wollte genau das, was mich eigentlich nervt an Konzerten, für die Arbeit an diesem Film nutzen! Nämlich alle Konzertmitschnitte einsammeln und daraus ein Musik Video machen. Heraus kam das CrowdMusicVideo!
checkt [...]
Blogroll