Yummygeeks
7

Wir gefallen euch, yay!

Irgendwann heute Nacht passierte es: Die 100. Person wurde Facebookfan von YummyGeeks. Wir freuen uns immer noch über jeden einzelnen Fan so doll wie über die erste Kugel Eis des Jahres, Hello Kitty Geburtstagstorten oder drei gleiche Zeichen auf dem Rubbellos. Warum das so ist? Das sagen wir euch gern.

Wer anfängt zu bloggen, hat unterschiedliche Motive. Manchmal geht es um Geld, manchmal um Eigentherapie und oft ist es einfach nur Langeweile. Bei uns war das so, dass wir etwas Sinnvolles schaffen wollten. Etwas, das Leute lesen, weil es Ihnen gefällt und etwas, dass sie zum denken, grübeln und kommentieren anregt. Es gibt genügend Blogs, auf denen witzige Sachen vorgestellt werden und dann ein paar Zeilen dazu den Eintrag abrunden.

Auch wir stellen gern Fundstücke vor, doch es geht uns vor allem um selbst produzierte Inhalte, die unsere gesamte Denkpower benötigen und in unseren kleinen grauen Zellen entstanden sind. Sowas wie die Artikelreihe Liebe 2.0 beispielsweise. Wenn dabei auch noch Geld rausspringt, werden wir uns aber auch nicht wehren.

Kommentare, Likes und Fans sind für uns jedoch die Hauptwährung im Internet. Wir wollen nicht nur bewerten, was andere machen, wir strengen unseren Kopf auch gern mal selber an und wollen hören, was ihr dazu sagt. Das scheint euch zu gefallen und darüber sind wir unendlich glücklich. Vielen Dank ihr wunderbaren 100. Fans! Jeder von euch hat sich entschieden mit uns ein bisschen über die gesellschaftlichen Veränderungen durch das Internet zu diskutieren und wir freuen uns auf, alles was noch kommt.

Für alle, die es noch nicht geschafft haben, einmal hier klicken:

Ihr könnt YummyGeeks auch auf Facebook und Twitter verfolgen. Los!

 
7 Kommentare
Zeitzeugin schreibt
"Auch wir stellen gern Fundstücke vor, doch es geht uns vor allem um selbst produzierte Inhalte, die unsere gesamte Denkpower benötigen und in unseren kleinen grauen Zellen entstanden sind. "

Und das ist auch verdammt gut so!
Bonsailinse schreibt
Glückwunsch!
Wenn ihr jetzt noch ungekürzte Feeds liefert, bleiben euch die Fans vielleicht auch noch etwas länger erhalten ;)
elv schreibt
@Bonsailinse: Liebsten Dank für deinen Hinweis, wir haben eigentlich "ganzen Text" bei der Anzeige im Newsfeed ausgewählt. Kannst du uns sagen, wo wir das sonst ändern können?
Bonsailinse schreibt
Ungewollt gekürzte Feeds scheinen irgendwie eine Wordpress-Krankheit zu sein.
Bei Google findet man auch kaum Hilfe... Benutzt ihr hier denn irgendwelche Plugins für den Feed, oder wird der Feed via Feedburner ausgeliefert?

Ich habe spontan das hier gefunden, vielleicht kann man da die Einstelungen mal abgucken: http://www.weblog-deluxe.de/rss-feed-problem-gelost-gekurztes-feed-wieder-in-full-feed-gewandelt/

Ansonsten ist natürlich wichtig, dass alles auf dem neuesten Stand ist, WP selber und alle Plugins auf aktuelle Versionen updaten.

Evtl. den Feed manuell nochmal auf gekürzt umstellen und anschließend wieder zurück...
Viel mehr (unkomplizierte) Ideen habe ich sonst auch gerade nicht.

Auf jeden Fall ist es immer gut, den eigenen Feed zu abonnieren. Dann erkennt man hier und da mal Fehler, die einem sonst nicht aufgefallen wären (kaputte Bilder, die im Browser bereits gecached wurden, Formatierungsprobleme, etc.)

MfG, Bonsailinse
elv schreibt
@Bonsailinse: Danke dir! Wir sind immer upgedated, aber wir werden mal die anderen Möglichkeiten angucken und deine Ideen testen, damit wir dann auch hübsche Feeds raussenden. *Knicks*
Zeitzeugin schreibt
Jetzt wurde ich von euch inspiriert :)
elv schreibt
@Zeitzeugin: Sehr cool ( :
 
Schreib deine Meinung

Dein Name und deine E-Mailadresse müssen angegeben werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

Benachrichtige mich über neue Yummy-Kommentare per E-Mail.

Vorheriger Artikel
titanic 3d im kinoDie Titanic kommt zurück an die Oberfläche. In 3D!
Neueste Kommentare
Anja in Hört auf Konzerte zu filmen! Ein Appell.
...und man selber bekommt das Konzert eher durch die Smartphones der anderen mit, als dass man die Bühne sieht. Macht echt keinen Spaß. Aber soll ja auch Konzerte geben, bei den Aufzeichnungen verboten sind:-) Wenn die Veranstalter oder die Bands die PR wollen, könnten Sie sich ja was einfallen lassen, [...]
Leo in Hört auf Konzerte zu filmen! Ein Appell.
Hey danke für den text sitze gerade an meiner deutschhausaufgabe und dreimal dürft ihr raten worüber. Ja genau eine erörterung zu genau diesem text.
Ich weiß ist etwas unnormal das man die quelle googlet aber es hat mich interessiert ob es den text und diese seite wirklich giebt. Und was soll ich [...]
Thorsten Belzer in Hört auf Konzerte zu filmen! Ein Appell.
Das ist echt ne anstrengende Sache, als Zuschauer immer die Smartphones vorm Gesicht zu haben, Ich wollte genau das, was mich eigentlich nervt an Konzerten, für die Arbeit an diesem Film nutzen! Nämlich alle Konzertmitschnitte einsammeln und daraus ein Musik Video machen. Heraus kam das CrowdMusicVideo!
checkt [...]
Blogroll